Die Präsidentin hat das Wort

 

 

Willkommen auf den Seiten des Gemeindeverbandes öffentliche Sicherheit der Region Aarberg.

 

Der Gemeindeverband, dem 15 Gemeinden aus dem Verwaltungskreis Seeland angehören, erledigt die vom Kanton geforderten Aufgaben von der Geschäftsstelle mit Sitz in Lyss aus.

  

Die Gefährdungen in unserem Land haben sich verändert und mit ihnen auch die Aufgaben des Zivilschutzes.

 

Waren es früher zwischenstaatliche Konflikte so sind es heute natur- und zivilisationsbedingte Katastrophen , Konflikte im eigenen Land, Kriminalität und Extremismus die beschäftigen.

Zusammen mit unseren Partnerorganisationen Polizei, Feuerwehr und Sanität erfüllen wir unsere Aufgaben kompetent.

 

Regelung der Schutzrauminfrastruktur, Alarmierung der Bevölkerung, Betreuung von schutzsuchenden und obdachlosen Personen und der Kulturgüterschutz gehören genauso zu unseren Aufgaben wie unsere Partnerorganisationen mit Führungsunterstützung und Logistik zu versorgen.

 

Bund, Kanton und Gemeinden können den Zivilschutz für Dienstleistungen einsetzen die der Gemeinschaft zugutekommen.

 

Bei kulturellen und sportlichen Grossveranstaltungen, beim betreuen von Patienten in Alters und Pflegeheimen oder bei Instandstellungsarbeiten nach Überschwemmungen, Sturm, Lawinen oder anderen Naturereignissen können Angehörige des Zivilschutzes beigezogen werden.

 

Gute Kameradschaft,  Zusammenarbeit und Spass an den Tätigkeiten zeichnen unsere Zivilschutzorganisation aus.

 

Lassen Sie sich auf unserer Webseite umfassend informieren und Sie erhalten ganz neue Eindrücke über die Tätigkeiten des Gemeindeverbandes öffentliche Sicherheit der Region Aarberg.

 

 

Mit freundlichen Grüssen

 

Silvia Seiler-Soltermann , Verbandsratpräsidentin